(On)bekannt - Pierre Dillenburg

Von Jill Lallemang

Stellt euch vor, ihr werdet irgendwo hinbestellt und trefft eine Person mit der ihr euch unterhalten müsst - ohne Vorkenntnisse, ohne Vorbereitung.

Der blanke Horror für viele von uns.

In diese Situation begibt sich Jill Lallemang regelmäßig. Sie weiß im Vorfeld nicht, welche*r  Gesprächspartner*in ihr vor die Nase gesetzt wird. Manchmal ist es eine komplett fremde Person, manchmal – Luxemburg ist klein – ist man sich schon begegnet. Nach und nach erhalten beide Gesprächspartner*innen beschriftete Bierdeckel, die die Themen anstoßen sollen. Der erste Bierdeckel, beschreibt den (un)bekannten Gast in Form vun Emojis.

(On)bekannt - Ep. 2

In der zweiten Episode trifft Jill auf Pierre Dillenburg, ehemaliger Chamber-Generalsekretär, Adelsexperte und Katzenliebhaber. Im Gespräch schwärmt „Dill“ von seiner besten Freundin Colette Flesch, sagt seine Meinung zum Oprah-Interview mit Meghan und Harry und erklärt warum er Gay-Prides kritisch gegenübersteht.

* auf Luxemburgisch