Königin, Großherzogin oder First Lady, eine maßgeschneiderte Rolle

Von Camille Frati Für Originaltext auf Französisch umschalten

Der Skandal um die Verwaltung des Personals der großherzoglichen Familie hat daran erinnert, dass es keinen klar definierten Status für die Ehefrau des Großherzogs gibt. Eine Unklarheit, die auch die anderen Königsgemahlinnen und First Ladies betrifft.

„Teil einer königlichen Familie zu sein, ist eine besondere Verantwortung. Es ist ein Leben, das Sie dazu bringt, Ihre Freiheit aufzugeben, es ist ein Leben der Verpflichtung gegenüber Ihrem Land und vor allem im Dienst Ihres Landes.“ Eine Lektion in Hingabe und Selbstaufopferung, welche die Großherzogin Maria Teresa in einem Interview verdeutlichte, das am 27. April in der ABC-Sendung «Good Morning America» ausgestrahlt wurde.

Nur für unsere Abonnenten.

  • Jahresabo

    168,00 €
    /Jahr
  • Monatsabo

    15,50 €
    /Monat
  • Zukunftsabo für Abonnenten im Alter von unter 26 Jahren

    90,00 €
    /Jahr

Königin, Großherzogin oder First Lady, eine maßgeschneiderte Rolle

2,00 €
/Artikel

Du hast bereits ein Konto?

Einloggen
Jetzt den Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen. 

Weiter

Schub für Erdbeeren, Tomaten und Co.