Opgepikt - Schatzispatzi

Par Pascal Steinwachs Article uniquement disponible en allemand

Frauen, Frauen, Frauen – und noch einmal Frauen. Dazu ein klein bisschen Impfdrängelei und viel Klärschlamm. Der satirische Wochenrückblick mit Pascal Steinwachs.

Wochenende

Endlich gibt es sie, die Corona-Schnelltests zum billigen Preis. Logo, dass wir direkt am Samstag über die Grenze düsten, um uns bei den deutschen Discountern, wo es sie gibt, mit einer ganzen Palette dieser In-die-Nase-Steck-Dinger einzudecken. Zur Sicherheit selbsttesteten wir uns dann direkt fünfmal (mehr war aus der Packung nicht herauszuholen) und, was sollen wir sagen : dreimal negativ und zweimal positiv. Uff ! Nicht auszudenken, wenn wir dreimal positiv und zweimal negativ gewesen wären, ist negativ doch das neue Positiv.

So gewappnet, konnten wir uns natürlich ohne Angst in die Feierlichkeiten zum 8. März stürzen, der bei uns alljährlich dicke zelebriert wird, ist das doch der Tag, an dem Muhammad Ali und Joe Frazier sich (1971) in New York zu ihrem Jahrhundertkampf trafen. Toller Fight !

Montag

Gefeiert wird am 8. März aber anscheinend auch der Tag der Frauen*innen, und die gingen – zusammen mit einigen mutigen Männer*innen – am Montag auch in Luxemburg auf die Straße. Wir blieben vorsichtshalber zu Hause, wo uns unsere Frau, miam, zur Feier des Tages etwas besonders Leckeres gekocht hatte, ehe wir nachmittags nach Trier fuhren, wo ja – Hurra, wir können wieder shoppen ! – endlich wieder die Geschäfte auf sind.

La suite de cet article est réservée aux abonnés.

  • Abonnement annuel

    168,00 €
    /an
  • Abonnement mensuel

    15,50 €
    /mois
  • Zukunftsabo pour abonnés en-dessous de l'âge de 25 ans

    90,00 €
    /an

Opgepikt - Schatzispatzi

2,00 €
/article

Avez-vous déjà un compte ?

Connectez-vous
Pour ne rien manquer, inscrivez-vous à la newsletter.

Suivant

Erreur 404 : Femme au foyer non-trouvée – mais toujours au travail