„Man muss flexibel bleiben“

Von Christian BlockLex Kleren

Seit 30 Jahren betreibt Irene Schneider in Schifflingen ihren Zeitungsladen. In diesem Jahr wird ihre Tochter Jennifer das Geschäft übernehmen. Sorgen um die Zukunftsaussichten der „Maison Schneider“ machen sich beide keine. Sie setzen auf Tradition, Kundenservice und Flexibilität.

Ein wenig trotzig scheint es da zu hängen im oberen rechten Eck der Eingangsfront. Das kleine Schild mit der Aufschrift „Maison Schneider“ ist vor lauter Werbung nur auf den zweiten Blick zu sehen. Dabei prägt der Name des unabhängigen Zeitungsladens das Leben in der Gemeinde Schifflingen seit drei Jahrzehnten.

Seit Anfang der 1990er Jahre gehen Kund*innen „bei Schneidesch“ ein und aus. An diesem Montagnachmittag ist einiges los im Geschäft. Kinder, die sich nach der Schule Süßigkeiten kaufen, kommen heute aber keine vorbei. Sie sind Covid-19 bedingt zuhause im Fernunterricht.

Irene Schneider führt ihren Besuch in den hinteren Teil des Ladens, wo es etwas ruhiger ist. Ein wenig aufgeregt, gibt sie zu, sei sie schon. Dem Interview hatte die Inhaberin des Geschäfts knapp eine Woche zuvor nach kurzem Überlegen zugestimmt. Sicherlich auch, weil die zum 30. Jubiläum geplante Feier im vergangenen Jahr durch die Pandemie ins Wasser fiel. Schaden kann ein wenig Werbung ja nie.

Mehr Kund*innen im Lockdown

Dabei hat das Geschäft eigentlich, wie man sagen muss, von der sanitären Krise profitiert. „Wir hatten Gott sei Dank Glück, dass wir geöffnet bleiben konnten“, sagt die Geschäftsinhaberin. Im ersten Lockdown im März 2020 hatten Irene Schneider und ihre Angestellten viel zu tun. Ein Grund dafür ist, dass der Kiosk unter anderem einen bekannten Auslandsüberweisungsdienst anbietet, andere Anlaufstellen dieser Art aber schließen mussten. Das brachte Kund*innen ins Geschäft, die ihren Angehörigen im Ausland in dieser Phase der Ungewissheit noch schnell etwas Geld schicken wollten.

Nur für unsere Abonnenten.

  • Jahresabo

    168,00 €
    /Jahr
  • Monatsabo

    15,50 €
    /Monat
  • Zukunftsabo für Abonnenten im Alter von unter 26 Jahren

    90,00 €
    /Jahr

„Man muss flexibel bleiben“

2,00 €
/Artikel

Du hast bereits ein Konto?

Einloggen
Jetzt den Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen. 

Weiter

EXKLUSIV: „An Zéro“ - ARTE-Film wird von eigener Regisseurin kritisiert