Opgepikt - Ultima Ratio

Par Pascal Steinwachs Article uniquement disponible en allemand

Ein Leben ohne Pizzaautomat ist möglich, aber sinnlos. Wer Kröten abschleckt, hat mehr vom Leben. Der satirische Wochenrückblick von und mit Pascal Steinwachs.

Wochenende

Wurde aber auch Zeit ! Endlich haben unsere Polizist*innen als Vertreter*innen des staatlichen Gewaltmonopols das getan, was sie schon längst hätten tun sollen, nämlich hart durchgegriffen, indem sie den Mitmarschierer*innen an der samstäglichen, ungenehmigten Corona-Krawalldemo gezeigt haben, was eine Harke ist. Wer die Polizist*innen mit Maach-däi-Mask-erof-ech-späizen-dir-an-d’Maul-du-Wixer-Sprüchen provoziert, und das Ganze dann auch noch stolz live auf Facebook übertragen lässt, der sollte sich nicht wundern, wenn er eingekesselt und festgenommen wird.

Stinkwütend ist hingegen der Chefredakteur des Tageblatt, Dr. Dhiraj, der jahrelang mit Blut, Schweiß und Tränen an seinem akademischen Titel, nun ja… herumgedoktert hat, nur um jetzt auf Facebook ein mickrig-armseliges „Ech sinn Dhiraj“ lesen zu müssen. Warum denn nicht „Ech sinn Dr. Dhiraj“? Unserer Meinung nach ganz klar ein Fall für den Presserat.

Accédez à la suite du contenu.

  • Abonnement annuel

    168,00 €
    /an
  • Abonnement mensuel

    15,50 €
    /mois
  • Zukunftsabo pour abonné·e·s en-dessous de l'âge de 26 ans

    90,00 €
    /an

Avez-vous déjà un compte ?

Connectez-vous
Pour ne rien manquer, inscrivez-vous à la newsletter.

Pour finaliser l'inscription, cliquez sur le lien indiqué dans l'e-mail que nous venons de vous envoyer. Vérifiez également votre dossier de courrier indésirable ou spam, en cas de doute. La mise à jour de votre profil Journal peut prendre quelques minutes.

Une erreur est survenue lors de votre inscription à la newsletter, veuillez-nous contacter abo@journal.lu.

Suivant

Luxinnovation #2 - L'économie du futur autour des données