Opgepikt - Een helljhen Moan

Par Pascal Steinwachs Article uniquement disponible en allemand

Was ist das doch für eine fremde und seltsame Welt! Die CSV kapert das Café Interview, Paulette Lenert weiß immer noch nicht, ob sie will, und Marc Hansen ist ein Fuchs. Reiter*innen werden aber Gott sei Dank weiterhin gebraucht. Der satirische Wochenrückblick von und mit Pascal Steinwachs.

Wochenende

Wow ! Wow ! Wow ! „Der Knuedler ist um drei Bäume reicher“, so die ziemlich sensationelle Schlagzeile in der einheimischen Tagespresse im Zusammenhang mit der ziemlich sensationellen Begebenheit, dass der Knuedler seit neuestem um drei Bäume reicher ist. Bravo hauptstädtischer Schöffenrat ! Bravo ! Gut möglich, und das wäre natürlich ziemlich sensationell, dass bis zu den Gemeindewahlen vom 11. Juni noch drei weitere Bäume folgen werden.

Luxemburg, das grüne Herz Europas, ist also tatsächlich nicht nur ein doofer Marketingspruch, sondern gelebte Wirklichkeit. LuXembourg – Let’s make it happen …

Und was wird aus Bäumen gemacht? Genau ! Neben Toilettenpapier (braucht jeder) und Zeitungen (braucht keiner : wir haben ja das Internet und die Digitalität) unter anderem auch Bücher, womit wir – der Übergang ist uns famos geglückt – bei den Walfer Bicherdeeg wären, die wir alljährlich gewohnheitsmäßig besuchen.

Nicht etwa, weil wir Bücher mögen, gottbewahre nein !, die sind uns viel zu staubig (das letzte Buch das wir gelesen haben, war, neben dem Pirelli-Kalender, auf den wir jedes Jahr inbrünstig warten, übrigens Le Petit Nicolas – natürlich auf Deutsch) ! Vielmehr trifft man in Walferdingen immer allerlei Leute, die man sonst nicht so trifft, und so trafen wir dort Leute, die wir sonst nicht so treffen, so zum Beispiel LSAP-Feuerwehr- und Gleichstellungsministerin Taina Bofferding (die wir allerdings auch schon vorher getroffen hatten, nur anderswo, und meistens in Begleitung ihres Dackels Newton), die in Walferdingen indes das gleiche tat, was alle tun, nämlich so zu tun, als würde sie Bücher mögen.

 

Accède à la suite du contenu.

  • Abonnement annuel

    174,00 €
    /an
  • Abonnement mensuel

    16,00 €
    /mois
  • Zukunftsabo pour abonné·e·s en-dessous de l'âge de 26 ans

    90,00 €
    /an

As-tu déjà un compte ?

Connecte-toi
Pour ne rien manquer, inscrivez-vous à la newsletter.

Pour finaliser l'inscription, cliquez sur le lien indiqué dans l'e-mail que nous venons de vous envoyer. Vérifiez également votre dossier de courrier indésirable ou spam, en cas de doute. La mise à jour de votre profil Journal peut prendre quelques minutes.

Une erreur est survenue lors de ton inscription à la newsletter. Tu peux nous contacter à abo@journal.lu.

Suivant

Evergreens - Obligatiounen an hir Roll um Kapitalmaart